1994

- Gründung der Fa. Medizintechnik Donner-Grobois Ges.m.b.H als Nachfolgefirma der Philips Dentalsysteme Österreich.

- Gendex Dentalsysteme bestätigt den Vertrag für Österreich und kooperiert mit MedTech.

- Geschäftsführer und Firmengründer: Peter Donner-Grobois

- Einrichtung eines Lagers in Graz; Schulungen der Techniker, Vertriebsaufbau sowie Service.


1995

- Üersiedlung ins Grazer Philipshaus.

- Ausgebildete Fachtechniker werden zur Montage eingesetzt.


1996

- Änderungen des Firmenwortlautes in "MedTech Donner-Grobois GmbH"

- Büro und Lagererweiterung


1997

- Erster eigener Messeauftritt auf der WID (Österreichs größte Dentalfachmesse) in Wien


1998

- Generalvertrieb für Österreich für Kompressoren und Absauganlagen der internationalen renommierten Firma CATTANI + ESAM Parma (I)



1999

- Übersiedlung des Grazer Büros in die Glacisstrasse 37, in einen repräsentativen Altbau mit Über 300m² Bürofläche, die auch für Ausstellungen und Schulungen genutzt werden kann.


2000

- Gründung der Tochterfirma MedTech GmbH Schweiz mit Sitz in St. Gallen als Generalvertrieb für Produkte der Fa. CATTANI (Parma, I) in der Schweiz.

- Generalvertrieb für die Firma VILLA Sistemi Medicali (Mailand, I) für Österreich und Schweiz. Die Produktpalette: Röntgenanlagen für Kliniken und den Dentalmarkt


2001

- Errichtung der bislang größten Österreichischen Zentralstaubsauganlage (CATTANI) im modernen Grazer Augartenhotel mit mehr als 100 Sauganschlüssen.

- Einrichtung der neu gebauten Zahnklinik Innsbruck mit drei zentralen Absauganlagen von CATTANI für 3 Abteilungen mit über 140 Anschlüssen


2002

- Desinfektionsprodukte der Firma ALPRO (BRD) werden ins Vertriebsprogramm aufgenommen.

- TECHNISAT (BRD) neu im Vertrieb als Satausstattung für die Krankenanstalten in Kombination mit der EDV


2004

- 10 jähriges Firmenjubiläum


2005

- Vertrag mit der Philips Österreich -Medizinsysteme als Vertriebspartner für den Defibrillator HeartStart


2006

- Weitere Aktivitäten werden mit internationalen Partnern umgesetzt. Erweiterung in den Osten Europas eingeleitet.


2007

- Erweiterung unserer Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz sowie in Spanien, wurden positiv angenommen.

- Gründung der Gruppe MedTech Donner-Grobois mit dem Ziel weitere Technologie auf den Markt zu bringen.

- Erweiterung in den Südosten, ein Muß in der heutigen Zeit.


2008

- 01.November 2008 Übergabe der CATTANI Aktivitäten an CATTANI Deutschland, damit eine einheitliche Abwicklung im deutschsprachigem Raum gewährleistet wird. Weiter im Portfolio bleibt der Handel mit medizinischen Produkten der Firmen Philips medizinische Systeme und VILLA Röntgen, I).


2009

- Forschungsauftrag an JOANNEUM RESEARCH zur Entwicklung neuer ELEKTRODEN für die Messung der Herzfrequenzvariabilität. Zusammenarbeit mit internationalen Partnern auf dem Gebiet der Betriebsentwicklungen im Gesundheitsbereich. Neue Geschäftsfelder sind weiters die Kongressorganisation sowie die Erstellung von Studien und Entwicklungskonzepten. Vergabe von Forschungsaufträgen im Rahmen EU-weiter Gesundheitsprojekte. Aufbau von internationalen Vertriebsstrukturen für unsere Partnerfirmen.

- Fertigstellung eines Holter EKG Gerätes mit hoch auflösender Darstellung der Herzfrequenz mit über 10.000 Hz in der Sekunde.


2010

- Umsetzung von Messungen an Tieren wird gestartet und erste Ergebnisse an Kühen ausgewertet. Eine Kooperation mit Veterinärfirmen wird angestrebt.

- Gründung einer selbstständigen Gruppe für Veterinärmessungen wird eingeleitet.

2011

- Entwicklung von Messgurten und neuen Verbindungskabeln für die mehrstündige Messung an Tieren umgesetzt.

- Softwareverbesserung für die rasche Darstellung der Messergebnisse wird vorbereitet und bestellt.

- erste brauchbare Ergebnisse werden vorgestellt und Interessenten präsentiert.

- neuerliche Kooperation mit JOANNEUM RESEARCH bestätigt.

- VetUni Wien gibt Zusammenarbeit bekannt.

- Firmensitz wird nach Klosterneuburg-Weidling verlegt und Filiale Graz übersiedelt in die Zinzendorfgasse 23

2012

- Entwicklung neuer Elektroden für die Sportmedizin sowie Start von neuen

- Testverfahren mit Tieren. Entwicklungsschritte mit der FH JOANNEUM Graz eingeleitet

- und ein weiteres Projekt mit Start Jänner 2013 abgesegnet.

2013

- Start der Umsetzung einer Livedarstellung der HRV im Veterinärbereich sowie neuester Software

- mit Hilfe der FH Kapfenberg. Fertigstellung im November der neuen Messgeräte. Prototypen

2014

- Übergabe der Abhandlungen sämtlicher HRV Aktivitäten an MMag. P. Hauschild

- HeartBalance Innovations ist der neue Name

2015

- Verhandlungen mit weiteren Partnern für einen Vertrieb haben begonnen

- Großprojekte im Krankenhausbereich wurden aufgenommen

- erste Verhandlungen positiv abgeschlossen

2016

- Abschluss der Vorbereitungen und Start von Vertragsverhandlungen mit Partnern für die Lieferung von medizinischen Produkten

- erste Verträge wurden abgeschlossen und Bestellungen werden bearbeitet

- Österreichische, Deutsche und Italienische Partner wurden gefunden und werden Zulieferer der MedTech